✔️ bis 16:00 bestellt, morgen geliefert ✔️ ab CHF 250 gratis Lieferung ✔️ schweizweit am günstigsten!



News

Allein die Coiffeurbranche braucht bis zu 150 000 Masken pro Woche

Geposted von Oliver Wicki am

Die Nachfrage steigt, und noch immer ist die Versorgung nicht sichergestellt Daniel Gerny Seit über einem Monat sind Coiffeursalons in der Schweiz geschlossen. Für viele Kundinnen und Kunden ist es deshalb eine regelrechte Erlösung, dass sie sich in gut einer Woche endlich wieder die Haare schneiden lassen dürfen. Auch für die Unternehmer bedeutet die Lockerung eine riesige Erleichterung. Doch mit einem regulären Betrieb ist nicht zu rechnen: Bevor Läden wieder öffnen, müssen sie ein Schutzkonzept für die Kunden und Mitarbeitenden vorlegen. Mit Detailfragen wird sich der Bundesrat in den kommenden Tagen befassen. Es ist aber klar, welche Massnahme bei Coiffeursalons...

Weiterlesen →


Streit um Maskenpflicht wird heftiger

Geposted von Oliver Wicki am

Für die Bevölkerung gilt weiterhin keine Maskenpflicht. Der Entscheid des Bundesrats ruft Kritik aus der SVP hervor – und Applaus vom Pflegepersonal. Stefan Häne, Gregor Poletti Basler Zeitung; Publiziert 16.04.2019 um 20:07 Uhr Hier sind Masken Pflicht: Menschen warten vor einem Baumarkt im österreichischen Innsbruck. Foto: Erich Spiess (APA) Eine Maskenpflicht im Supermarkt oder im ÖV? Was in Teilen Europas Realität ist, wird es in der Schweiz bis auf weiteres nicht geben. Das hat Alain Berset am Donnerstag klargemacht. Das Tragen einer Maske bleibe lediglich für Kranke sowie beispielsweise für das Personal im Gesundheitsbereich empfohlen, nicht aber für gesunde Menschen....

Weiterlesen →


Mangelware Masken

Geposted von Oliver Wicki am

Zu wenige Notvorräte, zu wenige Produktionskapazitäten, zu wenig Nachschub Wer in Österreich ab morgen Lebensmittel einkaufen möchte, muss im Supermarkt eine Maske tragen. «Je weniger geniest und gehustet wird, desto geringer ist die Gefahr. Hier hilft jede Form der Mundbedeckung», erklärt Bundeskanzler Sebastian Kurz (33) die durch seine Regierung beschlossene Mundschutzpflicht. In der Schweiz lässt eine solche Massnahme für das Erledigen von Einkäufen zumindest vorerst auf sich warten. Die IG Detailhandel, die grosse Ladenketten wie Migros, Coop und Denner vertritt, spielt den Ball weiter zum Bundesamt für Gesundheit (BAG). Sollte dieses das Tragen von Masken anordnen, werde das selbstverständlich auch...

Weiterlesen →


Es hat nicht genug Masken, um die ganze Bevölkerung in der Schweiz einzudecken

Geposted von Oliver Wicki am

(Noch) Keine Maskentragpflicht Obwohl die Massnahmen gut eingehalten werden, gibt es immer neue Infektionen. Wo sich die Betroffenen genau anstecken, ist laut Koch unklar. Auch wenn sich die Leute richtig verhielten, könne es dazu kommen. Selbst bei ganz drastischen Massnahmen würde das nicht auf Null gehen, sagte Koch. «In einer freien Gesellschaft gebe es immer Kontakte, wo Viren übertragen werden.» Eine Maskentragpflicht wie in Österreich ist im Moment nicht vorgesehen. Das bedeute aber nicht, dass eine solche niemals angeordnet werde, sagte Koch. Im Moment gäbe es dafür aber ohnehin nicht genügend Masken in der Schweiz. Allein im medizinischen Bereich werden...

Weiterlesen →


Wer sollte sich eine Schutzmaske kaufen?

Geposted von Oliver Wicki am

Die Diskussion reißt nicht ab: Mundschutz ja oder Mundschutz nein? Abgesehen davon, dass sie schwer zu bekommen sind ...   Schutzmasken tragen: ja   Ärztepräsident Klaus Reinhardt hat an die Bevölkerung appelliert, Schutzmasken zu tragen: „Mein Rat: Besorgen Sie sich einfache Schutzmasken oder basteln Sie sich selbst welche und tragen Sie diese im öffentlichen Raum“, sagte der Präsident der Bundesärztekammer (BAEK) der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (NOZ). „Diese Masken garantieren keinen Schutz vor Ansteckung. Aber sie können ein wenig helfen, das Risiko zu verringern, andere anzustecken oder selbst angesteckt zu werden.“ Auch das Robert-Koch-Institut (RKI) empfiehlt auf seiner Webseite: Menschen mit...

Weiterlesen →